GIVD

Global Index of Vegetation-Plot Databases (GIVD)

Diese Metadatenbank gibt einen Überblick über Vegetationsdaten weltweit. Dies erlaubt Wissenschaftlern geeignete Daten für Ihre Forschung zu erhalten. So wird die Aufmerksamkeit und Anwendung dieser unterschätzten Datenquellen gesteigert.

Nimmt man die Aussprache von GIVD, so erhält man eine Lautähnlichkeit zu dem englischen “gift” gleich “Geschenk”. Das soll an das Geschenk erinnern, das die Betreiber von Datenbanken der wissenschaftlichen Gemeinde machen, indem sie ihre Daten andern Wissenschaftlern zur Verfügung stellen.

In GIVD, finden Sie Metadaten über große Datenbanken die Vegetationsaufnahmen enthalten. Das wird Ihnen helfen passende Datenquellen für Ihre geplanten Analysen zu finden und Sie in Kontakt mit den betreffenden Datenbankbetreibern bringen. Sie können hier einen Überblick erhalten und in den registrierten Datenbanken suchen.

germanSL

Taxonomische Referenzliste für Botanische Funddatenbanken in Deutschland (GermanSL)

Floristische Datenbanken und Vegetationsdatenbanken benötigen taxonomische Referenzen um ihren Inhalt unzweideutig, konsistent und mit aktuellen Namen abbilden zu können. In Funddatenbanken treten viele Namen auf, die in traditionellen Checklisten nicht vorkommen, z.B. Aggregate, nicht etablierte Arten, Nutzpflanzen, Hybriden etc. Aus diesem Grunde reichen die taxonomischen Standard-Referenzen (Wisskirchen und Haeupler 1998, Koperski 2000 u.a.) nicht aus.

Für Vegetationsdatenbanken besteht desweiteren das Problem, dass es für die verschiedenen Artengruppen (Gefäßpflanzen, Moose, Flechten, Algen), keine gemeinsame taxonomische Referenzliste gibt.

Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen eine allgemein nutzbare Funddatenreferenzliste für die höheren Pflanzen, Moose, Flechten und makroskopischen Algen zusammenzustellen.

vegetweb

Die Vegetationsdatenbank für Deutschland

vegetweb 2.0 ist das Portal für den Austausch von Vegetationsdaten in Deutschland. Von 2014 bis 2016 wurde die Plattform im Rahmen eines vom BfN und BMU im Rahmen der nationalen Strategie zur Biologischen Vielfalt finanzierten Projektes entwickelt.

Flora-BB

Die Floristische Datenbank Brandenburg (Flora-BB)

Verbreitungsdaten der Flora von Brandenburg

Die Grundlage der vorliegenden Informationen zur Verbreitung der Gefäßpflanzen in Brandenburg stammt aus der Biotopkartierung BB, die mit Hilfe der Unterstützung des Landesamtes für Umwelt Brandenburg aufbereitet werden konnten, sowie einigen Daten aus der Sammlung des Botanischen Institutes der Universität Greifswald, die das Gebiet des Landes Brandenburg betreffen.

Flora-MV

Floristische Datenbanken und Herbarien in Mecklenburg-Vorpommern

Flora-MV

Es gibt hier Datenbanken zu Gefäßpflanzen, Streuobst, Moose, Flechten, Pilze und Großalgen.

QUARASEK

Mit Quarasek bieten wir Ihnen eine Literaturverwaltung für vegetationskundliche Literatur im Zusammenhang mit den anderen Datenbanken von infiniteNature.

English